Museum Eckernförde

Museum Eckernförde

10. August 2023 / Klaudia

Museum Eckernförde: Ferienspaß und Kultur

Lokalisiert im alten Rathaus der Stadt, bietet das Museum Eckernförde seit 1987 vielfältige familienfreundliche Kulturerlebnisse. Dieser historisch wertvolle Profanbau beherbergt vielfältige Veranstaltungen und bietet Ferienspaß für die Kleinen mit der Modellbahn sowie viele informative Ausstellungen zur Alltagsgeschichte für die Großen.

Was Sie über das Museum Eckernförde wissen sollen auf einen Blick

Ausflugziel

Museum

geeignet ab

0 bis 99 Jahre

Tageszeit

tagsüber

Wetter

Bei jedem Wetter

Fokus

Geschichte

Museum Eckernförde: Historisch wertvolles Kulturzentrum

Das Museum Eckernförde im alten Rathaus ist seit 1987 geöffnet und setzt so die Tradition einer zentralen Einrichtung des lokalen kulturellen Lebens fort. Der Kernbau, vermutlich ein Zeughaus aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, ist der bedeutendste Profanbau der Stadt. Das Gebäude diente früher als Versammlungssaal für den Stadtrat, Gilden und Zünfte, für Gerichtsverhandlungen und Hochzeiten der Bürger. 

Ziel des Museumsbetriebs ist es, zusammen mit dem Stadtarchiv das (kultur-) historische Gedächtnis von Eckernförde zu bilden. Das Museum bewahrt Zeugnisse der lokalen und regionalen Kunst, der Geschichte, der Alltagskultur und der besonderen regionalen Persönlichkeiten für die nachfolgenden Generationen. 

Ausstellungen

Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Museumsarbeit und des gezielten Sammelns gelangen in ständigen und wechselnden Ausstellungen an die Öffentlichkeit. Führungen, Projekte, Gespräche und Vorträge sollen das Verständnis von Geschichte, Kunst und historischen Lebenswelten Eckernfördes wecken. Diese Angebote der Geschichtsvermittlung richten sich zielgruppenorientiert sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene aller Altersgruppen.

Die ständigen Ausstellungen widmen sich unterschiedlichen Aspekten des lokalen Alltagslebens seit dem 19. Jahrhundert. Die aktuelle Wechselausstellung ist dem Künstler Carl Bössenroth (1863-1935) gewidmet. Seine Darstellungen des Eckernförder Hafens mit seinen Fischerhäusern, Fischerbooten sowie der charakteristischen Holzbrücke das Bild von der Stadt an der Ostsee maßgeblich geprägt. 

Bei der Aktion Ferienspaß im Sommer und Herbst 2023 können Kinder und Jugendliche kostenlos mitmachen, beispielsweise die Fahrdienstleitung an der Modellbahnanlage übernehmen, die Geheimnisse des Museums über eine Taschenlampenführung erkunden oder Alltag und Leben früher kennenlernen.

Was bietet das Museum Eckernförde?

  • Das Museum Eckernförde im alten Rathaus ist familien- und behindertenfreundlich.
  • Es beherbergt Zeugnisse lokaler Kunst und Geschichte sowie der Alltagskultur.
  • Die Kostümführungen durch das Museum sind besonders beliebt.
  • Das Museum ist Teil der Internetplattform von „digiCULT“.
  • Die aktuelle Wechselausstellung ist dem Künstler Carl Bössenroth (1863-1935) gewidmet.

Öffnungszeiten

April bis Oktober:

Dienstag bis Sonntag 11:00 – 17:00
feiertags 14.30 bis 17 Uhr

November bis März:

Dienstag bis    Freitag sowie feiertags 14:30 – 17:00
Samstag und Sonntag 11:00 – 17:00

24., 25., 31.12. und 01.01. sowie Karfreitag geschlossen

Anschrift und Kontakt

Anschrift

Museum Eckernförde
Rathausmarkt 8
24340 Eckernförde

Kontakt 

und Anmeldung zum Ferienspaß:
Telefon 04351 / 712 547
E-Mail: post@museum-eckernfoerde.de 

Karte

Klaudia
Ich bin Klaudia, Autor der Webseiten Ostsee-mit-Kindern.de. Ich verfügt über umfangreiche Kenntnisse über kinderfreundliche Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte entlang der Ostseeküste. Durch eigene Reiseerfahrungen und eine sorgfältige Recherche habe ich ein fundiertes Verständnis dafür entwickelt, welche Angebote und Orte besonders für Familien mit Kindern geeignet sind.
Powered by GetYourGuide

Top Empfehlungen

Anbaden an der Ostsee - Wer traut sich hinein ins kühle Nass? - Ostsee Schleswig Holstein

Bereits Tradition hat das Anbaden an der Ostsee Schleswig-Holstein, beispielsweise um am Neujahrs...

Valentinstag an der Ostsee - Ostsee Schleswig Holstein

Traditionell gilt der Valentinstag am 14. Februar als Tag der Liebenden und des Verschenkens von ...

4 Tipps für einen winterlichen Ausflug an die Ostsee: Auf diese Seebrücken musst du gehen - Ostsee Schleswig Holstein

Auch in der kalten Jahreszeit hat Schleswig-Holstein mehr zu bieten für einen winterlichen A...