Silo Climbing Fehmarn

Silo Climbing Fehmarn

29. Juni 2023 / Klaudia

Silo Climbing Fehmarn: Ein unvergessliches Erlebnis!

Spaß und Abenteuer an der Ostsee garantiert Silo Climbing Fehmarn, die höchste Toprope gesicherte Route in Europa in 40 Meter Höhe. Weitere 15 Kletterrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen machen es auch Anfängern möglich, die Strecken zu bewältigen. Mitmachen können alle ab 4 Jahren und 1 Meter Körpergröße.

Cooles Video vom Silo Climbing Fehmarn

Was Sie über Silo Climbing Fehmarn wissen sollen auf einen Blick

Ausflugziel

Kletterpark

geeignet ab

ab 4 Jahre

geeignet für

Erwachsene Jugendliche Kinder Kleinkinder

Tageszeit

tagsüber

Fokus

Klettern

Ort

Fehmarn

Silo Climbing Fehmarn: Sport und Spaß an der Ostseeküste

Europas höchste Toprope gesicherte Kletteranlage eignet sich für Klettermaxe von 4 bis über 70 Jahre. Klettersport ist sehr gesund und trainiert viele Muskelgruppen, die Feinmotorik und vor allem die Körperspannung.

Ob Klassenfahrt, Kindergeburtstag oder Betriebsausflug, Silo Climbing Fehmarn bietet in allen Fällen ein einzigartiges Erlebnis. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, auf Wunsch erhält man eine intensive Einweisung vor Ort, diese bindet die erwachsene Begleitpersonen bei den jüngeren Teilnehmern aktiv mit ein.

Klettern ist außerdem eine tolle Freizeitaktivität mit pädagogischem Effekt, denn es handelt sich um einen Partnersport: Ein Partner klettert und der andere sichert. Das erfordert und fördert zugleich gegenseitiges Vertrauen und Verantwortungsbewusstsein.

Höhenangst ist in den meisten Fällen kein Problem. Beim Silo Climbing lernt man damit umzugehen, vorausgesetzt, du vertraust deinem Sicherungspartner.

Ein Sicherungspartner sollte etwa 2/3 des Körpergewichtes des Kletterers haben für das nötige Gegengewicht. Die meisten der Besucher sind Anfänger und auch die Sicherungspartner benötigen keine Vorkenntnisse. Auf Wunsch gibt es auch eine kostenlose intensive Einweisung in das gegenseitige Sichern.

Beträgt das Körpergewicht über 75 Kilogramm, sollte man einen erfahrenen Sicherungspartner mitbringen oder vorher den Silo Climbing Kurs besuchen.

Dieser Kurs findet jeden Sonntag und Donnerstag jeweils ab 9 Uhr statt, nach Vereinbarung auch an anderen Wochentagen. Die Kursgebühr beträgt 25,00 EUR pro Person. Die Teilnahme ist auf sechs Personen (zwei Trios) beschränkt.

Die Preise für 1 Stunde Klettern plus Miete für eine Kletter- und eine Sicherungsausrüstung für den Sicherungspartner betragen 20 Euro. Individuelle Gruppenangebote (ab 10 Personen) und alle weiteren Informationen gibt es auf Anfrage.

Tolle Eindrücke vom Silo Climbing Fehmarn

Silo Climbing Fehmarn
Silo Climbing
Silo Climbing
Silo Climbing
Silo Climbing Fehmarn für Kinder
Webseite Silo Climbing Fehmarn
Logo Silo Climbing Fehmarn

Was bietet Silo Climbing Fehmarn?

  • Viele der 16 Kletterrouten sind auch geeignet für Anfänger.
  • Für die Teilnahme (ab 75Kg) am Kletterkurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Die Klettergriffe sind so angeordnet, dass eine Mindestkörpergröße von etwa 1 Meter ausreicht.
  • Dank ausführlicher Einweisung in das gegenseitige Sichern und den nötigen Kletterpausen sollte man mindestens eine Stunde einplanen.
  • Die Ausrüstung zum Klettern und Sichern gibt es vor Ort gegen eine Leihgebühr.

 

 

Öffnungszeiten

FRÜHJAHR (ab 1.4) / HERBST (ab 1.9.)

Täglich 9:00-13:00 Uhr (letzte Anmeldung um 12:00 Uhr).

An Ferien-, Feier-, Brückentagen und Feiertagswochenenden 9:00 bis open end.


SOMMER (19.06. bis 31.08. einschließlich)

Täglich 9:30–18:00 Uhr (letzte Anmeldung um 17 Uhr).

Im Winter geschlossen

 

Anschrift und Kontakt

Anschrift

Silo Climbing Fehmarn
Burgstaaken 50
D - 23769 Fehmarn

Kontakt

Telefon: +49 (0)4371 503102
Telefax: +49 (0)4371 503103
Mobil: +49 (0)176 30171852

Email: siloclimbing@online.de

Anreise mit dem Auto

Auf der A1 von Hamburg Richtung Lübeck / Oldenburg. Dann weiter auf der B207 (E47) Richtung Puttgarden.

Nach der Fehmarnsundbrücke an der ersten Abfahrt Burg / Landkirchen Richtung Burg fahren (ausgeschildert).

An der St.Nikolai Kirche dann rechts in Richtung Hafen Burgstaaken.

Am Ende vom Staakensweg seht Ihr die Silos schon von weitem auf der linken Seite.

Karte

Klaudia
Ich bin Klaudia, Autor der Webseiten Ostsee-mit-Kindern.de. Ich verfügt über umfangreiche Kenntnisse über kinderfreundliche Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte entlang der Ostseeküste. Durch eigene Reiseerfahrungen und eine sorgfältige Recherche habe ich ein fundiertes Verständnis dafür entwickelt, welche Angebote und Orte besonders für Familien mit Kindern geeignet sind.
Powered by GetYourGuide

Top Empfehlungen

Anbaden an der Ostsee - Wer traut sich hinein ins kühle Nass? - Ostsee Schleswig Holstein

Bereits Tradition hat das Anbaden an der Ostsee Schleswig-Holstein, beispielsweise um am Neujahrs...

Valentinstag an der Ostsee - Ostsee Schleswig Holstein

Traditionell gilt der Valentinstag am 14. Februar als Tag der Liebenden und des Verschenkens von ...

4 Tipps für einen winterlichen Ausflug an die Ostsee: Auf diese Seebrücken musst du gehen - Ostsee Schleswig Holstein

Auch in der kalten Jahreszeit hat Schleswig-Holstein mehr zu bieten für einen winterlichen A...