Köhlerhof Wiethagen e.V.

Köhlerhof Wiethagen e.V.

03. Mai 2024 / Fabio Klein

Der Köhlerhof Wiethagen e.V.

Seit dem Jahr 1837 besteht die Teerschwelerei Wiethagen, die sich am südlichen Rand der Rostocker Heide befindet und den einzigen funktionstüchtigen historischen Teerschwelofen besitzt. Die traditionsreiche Kunst des Teerschwelens wurde im Jahr 2014 in das "Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes" aufgenommen.

Was Sie über das Köhlerhof Wiethagen e.V. wissen sollen auf einen Blick

Ausflugziel

Museum

Fokus

Geschichte

geeignet für

Erwachsene Jugendliche Kinder

Preis für eine Familie mit 1 Kind

ca. 10 Euro

Tageszeit

tagsüber

Wetter

Bei schönem Wetter

Wo?

draußen drinnen

Über den Köhlerhof Wiethagen e.V.

Der Köhlerhof Wiethagen e.V. ist ein beeindruckendes Zeugnis vergangener Handwerkskunst und Tradition, der seit seiner Gründung eine wichtige Rolle in der Bewahrung und Pflege des kulturellen Erbes spielt. Der Verein wurde ins Leben gerufen, um die alte Kunst des Teerschwelens lebendig zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Der Köhlerhof Wiethagen befindet sich am Südrand der Rostocker Heide und beherbergt den einzigen historischen funktionsfähigen Teerschwelofen in der Region. Seit dem Jahr 1837 ist die Teerschwelerei ein fester Bestandteil der Geschichte des Ortes und hat eine lange Tradition, die bis heute fortgeführt wird.

Die Teerschwelerei war einst ein bedeutender Bestandteil der lokalen Wirtschaft und lieferte wertvollen Holzteer für verschiedene Anwendungen. Mit der fortschreitenden Industrialisierung geriet dieses alte Handwerk jedoch in Vergessenheit. Um diesem kulturellen Erbe neues Leben einzuhauchen, wurde der Köhlerhof Wiethagen e.V. ins Leben gerufen.

Dank des Engagements und der Leidenschaft der Vereinsmitglieder konnte die Teerschwelerei wieder zum Leben erweckt werden. Der Verein bietet regelmäßig Führungen und Veranstaltungen an, um Besuchern die faszinierende Geschichte des Teerschwelens näherzubringen. Dabei werden die verschiedenen Schritte des traditionellen Verfahrens gezeigt und erklärt, wie aus Holz wertvoller Teer gewonnen wird.

Im Jahr 2014 erhielt das alte Teerschwelerhandwerk die verdiente Anerkennung, als es in das "Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes" aufgenommen wurde. Dies war ein bedeutender Schritt, um die kulturelle Bedeutung und den Wert dieses alten Handwerks für zukünftige Generationen zu bewahren.

Der Köhlerhof Wiethagen e.V. ist somit nicht nur ein Ort der Erinnerung an vergangene Zeiten, sondern auch ein aktives Zentrum, das die Tradition des Teerschwelens lebendig hält und das Bewusstsein für die Wichtigkeit des immateriellen Kulturerbes fördert.

Öffnungszeiten

01.04. - 16.12.

Dienstag bis Freitag von 09:00 - 16:00 Uhr
Sonntag von 10:00 - 16:00 Uhr

Anreise

Bitte geben Sie in Ihr Navigationsgerät oder in einen Routenplaner wie etwa https://maps.adac.de/route folgendes ein:

Dorfstraße 13
18182 Rostock-Wiethagen

Anschrift & Kontaktdaten

Anschrift

Dorfstraße 13
18182 Rostock-Wiethagen

Kontakt

Telefon: 038202 2035
E-Mail: kontakt@koehlerhof-wiethagen.de

Karte

Fabio Klein
Mein Name ist Fabio Klein, ich bin Autor ich bin erfahrener und leidenschaftlicher Experte für das Reisen mit Kindern an der Ostseeküste. Mit fundiertem Wissen und einer großen Begeisterung für die Region biete ich wertvolle Tipps und Ratschläge, um Familien dabei zu unterstützen, unvergessliche Urlaubserlebnisse an der Ostsee zu genießen.
Powered by GetYourGuide

Top Empfehlungen

Urlaub in Zinnowitz mit Kindern

Das Ostseebad Zinnowitz liegt auf der Insel Usedom und gilt als ein beliebter Touristenort, der v...

Urlaub in Wismar mit Kindern

Wismar ist eine Hansestadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Sie liegt direkt an der Ostsee u...

Urlaub in Warnemünde mit Kindern

Das Ostseebad Warnemünde, welches durch seinen großen Leuchtturm bekannt ist, gilt als...