Kröpeliner Tor

Kröpeliner Tor

02. Juli 2024 / Fabio Klein

Das Kröpeliner Tor

Das Kröpeliner Tor ist ein historisches Stadttor in Rostock, Deutschland. Es stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist ein beeindruckendes Beispiel norddeutscher Backsteingotik. Als einstiges Eingangsportal zur Altstadt ist es heute ein bedeutendes Wahrzeichen und ein Zeugnis der Stadtgeschichte. Mit seinen charakteristischen Türmen und Zinnen bleibt das Kröpeliner Tor ein beliebtes Ziel für Besucher und Einheimische gleichermaßen.

Was Sie über das Kröpeliner Tor wissen sollen auf einen Blick

Ausflugziel

Museum Sehenswerter Ort

Fokus

Geschichte

geeignet für

Erwachsene Jugendliche Kinder

Preis für eine Familie mit 1 Kind

ca. 10 Euro

Tageszeit

tagsüber

Wetter

Bei schönem Wetter

Wo?

draußen

Über das Kröpeliner Tor

Das Kröpeliner Tor ist ein beeindruckendes historisches Stadttor in Rostock, Deutschland. Mit seinen Wurzeln im 13. Jahrhundert ist es ein bedeutendes Zeugnis norddeutscher Backsteingotik und ein wichtiger Teil der reichen Stadtgeschichte.

Das imposante Tor wurde einst als Eingangsportal zur Altstadt von Rostock erbaut und diente als Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Es war von großer strategischer Bedeutung und bot Schutz vor potenziellen Angreifern und Eindringlingen. Ursprünglich gab es vier Stadttore, von denen das Kröpeliner Tor das einzige erhaltene ist.

Das Kröpeliner Tor besteht aus zwei massiven rechteckigen Türmen, die von einer Zinnenmauer verbunden sind. Die charakteristischen Backsteine verleihen dem Tor sein typisches norddeutsches Aussehen. Die Giebelspitzen der Türme sind mit stilvollen Kreuzblumen verziert, was dem Gebäude eine einzigartige Ästhetik verleiht.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Kröpeliner Tor mehrmals restauriert und renoviert, um seine Schönheit und Stabilität zu bewahren. Heute ist es ein lebendiges Zeugnis vergangener Zeiten und ein Symbol für die kulturelle Identität der Stadt Rostock.

Das Kröpeliner Tor ist nicht nur ein architektonisches Juwel, sondern auch ein beliebtes Ziel für Besucher und Einheimische gleichermaßen. Die Gegend rund um das Tor ist lebhaft und bietet eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Cafés, die das historische Ambiente mit modernem Flair vereinen.

Als eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt ist das Kröpeliner Tor ein unverzichtbarer Anziehungspunkt für Touristen. Es bietet eine Möglichkeit, in die bewegte Geschichte von Rostock einzutauchen und die faszinierende Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu erleben.

Insgesamt ist das Kröpeliner Tor ein beeindruckendes Relikt aus vergangenen Zeiten, das Rostocks historischen Charme bewahrt und Besucher aus aller Welt anzieht. Es ist ein Ort, an dem Geschichte und Kultur auf harmonische Weise verschmelzen und die Besucher in eine faszinierende Reise in die Vergangenheit entführen.

Öffnungszeiten

Februar bis Oktober

täglich von 10-18 Uhr

November bis Januar

täglich von 10-17 Uhr

feiertags geschlossen

Anfahrt

Bitte geben Sie in Ihr Naviagationsgerät oder in einen Routenplaner wie etwa https://maps.adac.de/route folgendes ein:

Kröpeliner Tor
18055 Rostock

Anschrift & Kontaktdaten

Anschrift

Kröpeliner Tor
18055 Rostock

Kontakt

Telefon: 0381 1216415
E-Mail: kontakt@geschichtswerkstatt-rostock.de

Karte

Fabio Klein
Mein Name ist Fabio Klein, ich bin Autor ich bin erfahrener und leidenschaftlicher Experte für das Reisen mit Kindern an der Ostseeküste. Mit fundiertem Wissen und einer großen Begeisterung für die Region biete ich wertvolle Tipps und Ratschläge, um Familien dabei zu unterstützen, unvergessliche Urlaubserlebnisse an der Ostsee zu genießen.
Powered by GetYourGuide

Top Empfehlungen

Freilichtmuseum Klockenhagen

Das Freilichtmuseum Klockenhagen ist ein historisches Dorf in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland. E...

Technik-Museum Pütnitz

Das Technik-Museum Pütnitz ist ein faszinierender Ort für Technikbegeisterte. Hier kö...

Kunstmuseum Ahrenshoop

Das Kunstmuseum Ahrenshoop präsentiert eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken aus der Reg...