Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

13. August 2023 / Fabio Klein

Das Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

Das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell präsentiert fesselnde Ausstellungen über die bewegte Vergangenheit der Stadt. Mit vielfältigen Exponaten und interaktiven Elementen bietet es einen einzigartigen Einblick in Wismars Geschichte. Besucher erleben die facettenreiche Entwicklung der Hansestadt hautnah und entdecken ihre kulturelle Bedeutung als bedeutender Handelsknotenpunkt vergangener Zeiten. Ein Muss für Geschichtsinteressierte und Kulturbegeisterte.

Was Sie über das Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell wissen sollen auf einen Blick

Ausflugziel

Museum

Fokus

Geschichte

geeignet für

Erwachsene Jugendliche Kinder

Preis für eine Familie mit 1 Kind

ca. 15 Euro

Tageszeit

tagsüber

Wetter

Bei jedem Wetter

Wo?

drinnen

Über das Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

Das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell ist ein faszinierender Ort, der die reiche Geschichte dieser einstigen Hansestadt zum Leben erweckt. Gelegen im Herzen der Altstadt von Wismar, ist es ein Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt.

Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Exponaten, die die Geschichte und Entwicklung der Stadt durch die Jahrhunderte hinweg beleuchten. Von den Anfängen als bescheidene Fischer- und Handelssiedlung bis hin zu ihrer Blütezeit als bedeutender Handelsknotenpunkt der Hanse bietet das Museum ein breites Spektrum an Informationen und Artefakten.

Die Ausstellungen präsentieren anschaulich die einstige Macht und den Wohlstand, den die Hansezeit der Stadt bescherte. Handelswaren, Kunstwerke, maritime Objekte und historische Dokumente vermitteln den Besuchern einen lebendigen Eindruck der vergangenen Zeiten und erzählen Geschichten von mutigen Seefahrern, erfolgreichen Kaufleuten und kulturellem Austausch.

Ein Höhepunkt des Museums ist zweifellos die Darstellung der architektonischen Entwicklung von Wismar. Besucher können die Veränderungen der Stadtsilhouette im Laufe der Zeit nachvollziehen und entdecken, wie sich die Gebäude und Straßen im Laufe der Jahrhunderte verändert haben.

Darüber hinaus bietet das Stadtgeschichtliche Museum interaktive Elemente und multimediale Präsentationen, die das Erlebnis für die Besucher noch fesselnder machen. Historische Nachstellungen, Hörstationen und 3D-Modelle lassen die Vergangenheit lebendig werden und ermöglichen es den Gästen, sich in vergangene Epochen hineinzuversetzen.

Das Museum ist ein Ort der Bildung und des Staunens gleichermaßen. Es ist ein wichtiges kulturelles Zentrum für die Stadt und trägt dazu bei, das Bewusstsein für Wismars reiche Geschichte zu fördern und zu bewahren. Nicht nur für Geschichtsliebhaber, sondern für alle, die an der spannenden Vergangenheit dieser faszinierenden Hansestadt interessiert sind, ist ein Besuch im Stadtgeschichtlichen Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell ein absolutes Muss.

Öffnungszeiten

November bis März 

Dienstag - Sonntag  von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

April bis Juni / September bis Oktober  

Dienstag- Sonntag von 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Juli bis August

täglich von 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Anfahrt

Bitte geben Sie in Ihr Naviagationsgerät oder in einen Routenplaner wie etwa https://maps.adac.de/route folgendes ein:

Schweinsbrücke 6/8
23966 Wismar

Anschrift & Kontaktdaten

Anschrift

Schweinsbrücke 6/8
23966 Wismar

Kontakt

Telefon: 03841 2243110
E-Mail: museum@wismar.de

Karte

Fabio Klein
Mein Name ist Fabio Klein, ich bin Autor ich bin erfahrener und leidenschaftlicher Experte für das Reisen mit Kindern an der Ostseeküste. Mit fundiertem Wissen und einer großen Begeisterung für die Region biete ich wertvolle Tipps und Ratschläge, um Familien dabei zu unterstützen, unvergessliche Urlaubserlebnisse an der Ostsee zu genießen.