Museum im Steintor

Museum im Steintor

12. Mai 2024 / Fabio Klein

Das Museum im Steintor

Das Museum im Steintor beeindruckt mit seiner faszinierenden Sammlung. Ausstellungsstücke aus verschiedenen Epochen erzählen eine vielfältige Geschichte. Die architektonische Schönheit des Gebäudes ergänzt die Exponate perfekt. Ein Ort, der Wissen und Kultur auf einzigartige Weise vereint und Besucher jeden Alters anspricht.

Was Sie über das Museum im Steintor wissen sollen auf einen Blick

Ausflugziel

Museum

Fokus

Geschichte

geeignet für

Erwachsene Jugendliche Kinder

Preis für eine Familie mit 1 Kind

ca. 15 Euro

Tageszeit

tagsüber

Wetter

Bei schönem Wetter

Wo?

draußen drinnen

Über das Museum im Steintor

Das Museum im Steintor ist ein kultureller Schatz, der die reiche Geschichte und Vielfalt unserer Vergangenheit einfängt und präsentiert. Dieses faszinierende Museum befindet sich in einem beeindruckenden Gebäude, das selbst eine Geschichte zu erzählen hat. Das Gebäude wurde im 19. Jahrhundert errichtet und diente ursprünglich als Torhaus der Stadtmauer. Heute strahlt es eine nostalgische Pracht aus und bildet einen einladenden Rahmen für die Ausstellungen.

Die Sammlung des Museums im Steintor ist genauso vielfältig wie die Geschichte, die es erzählt. Von archäologischen Funden bis hin zu Kunstwerken aus verschiedenen Epochen gibt es hier eine beeindruckende Bandbreite von Exponaten. Besucher haben die Möglichkeit, in die Vergangenheit einzutauchen und die Entwicklung der Region über die Jahre hinweg zu verfolgen.

Ein Highlight der Sammlung ist zweifellos die Sonderausstellung über die industrielle Revolution, die einen Schwerpunkt auf die Auswirkungen auf die lokale Gemeinschaft legt. Die Exponate reichen von mechanischen Werkzeugen bis hin zu Dokumenten, die den sozialen Wandel der Ära einfangen. Dies bietet den Besuchern eine einzigartige Gelegenheit, tiefer in die Geschichte der industriellen Entwicklung einzutauchen.

Neben den Ausstellungen bietet das Museum im Steintor auch Bildungsprogramme, Workshops und Veranstaltungen für Schulen und die Gemeinschaft an. Diese Initiativen tragen dazu bei, dass Geschichte und Kultur für Menschen jeden Alters lebendig bleiben. Das Museum fungiert als Bildungszentrum und Ort des Zusammenkommens, an dem Neugierde und Wissen gefördert werden.

Insgesamt ist das Museum im Steintor ein Ort der Entdeckung und des Lernens. Es ehrt die Geschichte der Region und bietet gleichzeitig eine inspirierende Umgebung, um die Bedeutung der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft zu verstehen. Wer das Museum betritt, begibt sich auf eine Reise durch die Zeit und nimmt wertvolle Einsichten mit, die noch lange nach dem Besuch nachhallen werden.

Öffnungszeiten

Mai - September

Dienstag bis Freitag von 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag & Sonntag von 13:00 - 17:00 Uhr

Oktober - April

Mittwoch bis Freitag von 11:00 - 15:30 Uhr
Sonntag von 13:00 - 15:30 Uhr

Anreise

Bitte geben Sie in Ihr Navigationsgerät oder in einen Routenplaner wie etwa https://maps.adac.de/route folgendes ein:

Schulstraße 1
17389 Anklam

Anschrift & Kontaktdaten

Anschrift

Schulstraße 1
17389 Anklam

Kontakt

Telefon: 0 39 71 - 24 55 03
E-Mail: info@museum-im-steintor.de

Karte

Fabio Klein
Mein Name ist Fabio Klein, ich bin Autor ich bin erfahrener und leidenschaftlicher Experte für das Reisen mit Kindern an der Ostseeküste. Mit fundiertem Wissen und einer großen Begeisterung für die Region biete ich wertvolle Tipps und Ratschläge, um Familien dabei zu unterstützen, unvergessliche Urlaubserlebnisse an der Ostsee zu genießen.
Powered by GetYourGuide

Top Empfehlungen

Meerwasserhallenbad Niendorf/Ostsee

Wellness und Gesundheit sind großgeschrieben im Meerwasserhallenbad Niendorf an der Ostsee. We...

HanseDom Stralsund

  • Die beheizten Schwimmbecken garantieren das Sommergefühl das ganze Jahr über.&nb...

Freizeitbad Greifswald

Das Freizeitbad Greifswald liegt zentral im Sportzentrum der Universitäts- und Hansestadt Greif...